Wanderwegenetz

Wandern

In der LEADER-Region Westlausitz wird derzeit das Wanderwegenetz qualifiziert. Nachdem die Erfassung der Verläufe der Wanderwege sowie der begleitenden Infrastruktur im GIS und die Definition eines Kernnetzes gemäß den Vorgaben der Fachplanung touristische Wanderwege in 2020 durchgeführt wurde, ist jetzt die einheitliche Ausschilderung des gesamen Wegenetzes in Arbeit werden. Ergänzend zur Beschilderung ist außerdem geplant, einheitlich gestaltete Wandertafeln in der gesamten Region aufzustellen.

Um das Angebot an Wegen noch interessanter zu gestalten, wird zukünftig ein Rundwanderweg durch die gesamte Region führen.  Außerdem sind verschiedene thematische Familienrundwanderwege geplant, die spielerisch Kenntnisse zur Natur vermitteln sollen und einen hohen Erlebniswert insbesondere für Kinder bieten. Ein erster Weg befindet sich derzeit am Butterberg in Bischofswerda in der Umsetzung.

Die Westlausitz ist auch Teil eines Kooperationsprojektes zur Qualifizierung des Oberlausitzer Bergweges, des einzigen zertifizierten Qualitätswanderweges in der Oberlausitz. Ein Bestandteil der Kooperation ist die Verlängerung des Bergweges vom Valtenberg bis auf den Butterberg in Bischofswerda. Damit erfolgte ein Anbindung des Westlausitzer Wanderwegenetzes an den Bergweg.

Ausgewählte Wanderwege sind ausführlicher unter https://www.westlausitz.de/lehr-und-themenpfade.html dargestellt.