Wettbewerb zum Thema Ehrenamt startet

Nach der erfolgreichen Durchführung der Wettbewerbe im letzten Jahr ist auch für 2019 wieder ein Wettbewerb geplant. Für das Thema „Ehrenamt“ stehen Preisgelder von insgesamt bis zu 18.000 € zur Verfügung. In insgesamt drei Kategorien ist es möglich, Projekte einzureichen bzw. Personen zu nominieren. Vor allem Vereine sind dazu aufgerufen, ihre Projekte anzumelden.

Seit 08.04.2019 läuft in der Westlausitz der diesjährige Wettbewerb zum Thema Ehrenamt gestartet. Im Wettbewerb geht es darum, ehrenamtliches Engagement zu würdigen. und Projekte, die im Ehrenamt umgesetzt wurden bzw. werden sollen, zu honorieren. Insgesamt stehen 18.000 € als Preisgelder zur Verfügung.

Bis zum 02.08.2019 können

  • Vereine, Verbände und Stiftungen,
  • Privatpersonen (vorrangig für den Bereich Nachbarschaftshilfe),
  • öffentliche Einrichtungen (wie z.B. Feuerwehr und Bildungseinrichtungen),

die Ihren Sitz bzw. Hauptwohnsitz in der Westlausitz haben, Projekte einreichen, die im Ehrenamt umgesetzt wurden oder umgesetzt werden sollen.

Beiträge können in drei Kategorien eingereicht werden:

  • Gemeinschaft leben – u.a. mit den Themen Nachbarschaftshilfe, Vereinsleben, Integration und Inklusion
  • Zukunft sichern – u.a. mit den Themen Kinder- und Jugendarbeit, Nachwuchsförderung, Mitgliedergewinnung und Bildung
  • Heimat bewahren – u.a. mit den Themen Kultur- und Traditionspflege, Heimatverbundenheit, Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Naturschutz

Außerdem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung wird im Oktober stattfinden. Ausführliche Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Sie haben Fragen zum Wettbewerb? Dann können Sie sich gern an Frau Retzmann vom Regionalmanagement (retzmann@region-westlausitz.de, Tel. 03528 41961039) wenden.

Zurück