Westlausitz-Wettbewerb bis zum 31.08.2020 verlängert

Der Westlausitz e.V. verlängert die Abgabefrist für den Wettbewerb "Wir tun was..." bis zum 31.08.2020. Damit haben interessierte Vereine und engagierte Privatpersonen noch einige Wochen länger Zeit, ihre Projekte in den zwei Wettbewerbskategorien einzureichen und tolle Preise zu gewinnen.

Zur Auswahl im Wettbewerb "Wir tun was..." stehen die folgenden Kategorien:

...für unsere Umwelt!
In dieser Kategorie sollen Projekte und Engagement in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Nachhaltigkeit, alternative Mobilität, Integration und Inklusion honoriert werden. Sie betreuen z.B. im Frühjahr Krötenzäune, zählen im Sommer die neugeborenen Jungstörche, renaturieren einen Bach oder ernten die Früchte einer Streuobstwiese? Sie führen Kinder spielerisch an die Natur heran oder lassen Erwachsene auf Ausflügen und Exkursionen den Zauber der Natur erleben? Sie engagieren sich für Inklusion und Teilhabe im Freizeit- und/oder Bildungsbereich und bemühen sich um das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung? Sie organisieren für Ihre Ortschaft z.B. Bürgertaxis oder eine Mitfahrerbank? Dann sind Sie in dieser Kategorie genau richtig!

...für unsere Zukunft!
In dieser Kategorie "...für unsere Zukunft" sollen Projekte und Engagement in den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, Nachwuchsförderung, Mitgliedergewinnung, Bildung und Kultur gewürdigt werden.

Sie engagieren sich als Schulförderverein mit außergewöhnlichen Ideen für beste Lernbedindungen Ihrer Kinder? Sie begeistern Kinder und Jugendliche für die Mitarbeit in Vereinen? Sie fördern mit Projekten, Ausstellungen und/oder Veranstaltungen das Interesse der Kinder an ihrer Umwelt und der Gesellschaft? Sie leisten mit Ihrer ehrenamtlichen Arbeit einen Beitrag zum kulturellen Leben in der Region? Dann sind Sie in dieser Kategorie genau richtig!

Die Beiträge für die beiden Kategorien können über die Upload-Möglichkeiten unter https://www.region-westlausitz.de/wettbewerbe-2020.html eingereicht werden.

Bei Rückfragen zum Wettbewerb können Sie sich gern an Frau Retzmann vom Regionalmanagement der Westlausitz (retzmann@region-westlausitz.de, Tel. 03528 41961039) wenden.

Zurück