Richtlinie regionales Wachstum fördert kleine Unternehmen

Das sächsische Kabinett hat die Förderrichtlinie „Regionales Wachstum“ beschlossen und so den Weg zur Unterstützung kleinerer Unternehmen in den kommenden zwei Jahren geebnet. Zur Verfügung stehen insgesamt 27 Mio. Euro. Mit der Richtlinie ermöglicht der Freistaat Sachsen die Förderung von Investitionen kleiner Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern und überwiegend regionalem Absatz. Ausführliche Informationen zur Richtlinie finden sich hier.

Zurück