Naturerlebnisroute

Einige der schönsten Naturplätze der Region können entlang der Naturerlebnisroute besichtigt werden. Zu den Höhepunkten der Strecke zählen das Waldgebiet Massenei, das Hochsteingebiet zwischen Rammenau und Ohorn, der Schwedenstein in Steina mit seinem Aussichtsturm, von dem aus sich ein grandioser 360-Grad-Blick auf die westliche Oberlausitz bietet sowie die bergige und waldreiche Umgebung von Elstra. Ein Besuch im Tier- und Kulturpark Bischofswerda oder in einem der Freibäder der Region runden das Naturerlebnis ab.

Die insgesamt 73 km lange Naturerlebnisroute führt überwiegend über Wald-, Wiesen- und Feldwege und präsentiert sich als anspruchsvolle Strecke mit einem bewegten Höhenprofil und einigen längeren Anstiegen.