Aktueller Aufruf

Auch im Jahr 2017 stellt die Region Westlausitz über das europäische Programm LEADER wieder Fördergelder für Projekte im ländlichen Raum zur Verfügung. Ab dem 01.08.2017 läuft ein Projektaufruf mit einem Volumen von 3 Mio Euro und mit Stichtag am 27.10.2017. Bis dahin können Privatpersonen, Vereine, Unternehmen und Kommunen Projektvorschläge beim Regionalmanagement einreichen und sich für eine finanzielle Unterstützung ihres Vorhabens aus LEADER-Mitteln bewerben.

Folgende Maßnahmenbereiche sind aufgerufen:

A - Soziale Infrastruktur bedarfsgerecht entwickeln - Budget: 150.000 €

B - Regionale technische Infrastruktur bedarfsgerecht sicherstellen - Budget: 350.000 €

C - KMU unterstützen - Budget: 350.000 €

E - Hochwasserschutz und Gewässerunterhaltung ausbauen - Budget: 150.000 €

F - Energien intelligent nutzen - Budget: 150.000 €

G - Naturnahe und ökologische Flächenbewirtschaftung stärken - Budget: 200.000 €

I - Regionales Kulturgut und Brauchtum erhalten und in Wert setzen - Budget: 200.000 €

J - Touristische Entwicklung unterstützen - Budget: 450.000 €

L - Gebäude in Wert setzen und demografiegerechten Wohnraum schaffen - Budget: 600.000 €

M - Soziokulturelle Infrastruktur für alle Generationen sichern - Budget: 250.000 €

P - Zielübergreifende Maßnahmen zur Umsetzung der LES (nur P.2 und P.3) - Budget: 150.000 €

Bei Beratungsbedarf und Fragen zu den aufgerufenen Maßnahmenbereichen steht das Regionalmanagement (Telefon 03528-41961046, regionalmanagement@region-westlausitz.de) jederzeit gern zur Verfügung.